Nachrichten

Russisch-Deutsches Haus veranstaltete das literarisch-musikalische Programm zum Gedenk-und Trauertag der Russlanddeutschen

Am 27. August, fand im Russisch-Deutschen Haus der Region Tomsk das literarisch-musikalische Programm zum 80. Jahrestag der Deportation des deutschen Volkes statt. Die Teilnehmer des Treffens präsentierten Werke deutscher Komponisten, Lieder und Gedichte von Russlanddeutschen.

Sommersprachcamp macht Kinder mit der Kultur der Russlanddeutschen bekannt

In der Region Tomsk hat ein neuer Durchgang der ethnokulturellen Sprachtreffen „Sommercamp“ begonnen. Vom 28. Juli bis 14. August verbringen die Kinder Zeit in einem Sommercamp, in dem sie die deutsche Sprache und die Kultur der Russlanddeutschen kennenlernen.

Deutsche Jugend veranstaltete Sommerfestival „JuniFest“ in Tomsk

Am 27. Juni wurde im Russisch-Deutschen Haus das ethnokulturelle Programm „JuniFest“ eröffnet. Die Gäste des Festivals lernten die Geschichte und Projekte der Russlanddeutschen kennen, machten deutsche Sprüche und Traumfänger, lernten die Grundlagen der Videoaufnahme und die Gestaltung eines Instagram-Accounts. Diese und weitere Kreativworkshops, Vorträge und Fachworkshops fanden tagsüber im RDH statt. Das Konzert der Musikgruppen der Stadt Tomsk wurde zu einem strahlenden Ende des Festivals.