Nachrichten

Reise in die Vergangenheit. Deutsche der Region Tomsk wiederholten die erste wissenschaftliche Expedition nach Sibirien

Die Deutschen der Region Tomsk fuhren auf dem Weg des ersten Entdeckers Sibiriens, Daniel Gottlieb Messerschmidt, und führten seine Ankunft in Tomsk 1721 auf. Die Teilnehmer der Veranstaltungen wiederholten die Expedition des deutschen Wissenschaftlers entlang der Route Tomsk – Kozhewnikowo - Urtam - Kolywan (Region Nowosibirsk). Jeder Ort beherbergte eine Exkursion, eine Präsentation und eine Ausstellung über Messerschmidts Forschung. Auf den 300. Jahrestag der ersten wissenschaftlichen Expedition nach Sibirien fällt eine Reihe von Veranstaltungen. Als Ergebnis dieser Ereignisse wird ein Dokumentarfilm veröffentlicht.

Arbeitstreffen der BZ-Leiter der Region Tomsk im RDH

Am 21-23. Mai fand im Russisch-Deutschen Haus ein Arbeitstreffen der Leiter von Begegnungszentren und ethnokulturellen Klubs der Russlanddeutschen aus verschiedenen Rayons der Region Tomsk statt. Die Teilnehmer tauschten Projekterfahrungen aus, verbesserten ihre Deutsch- und Gesangskenntnisse, lernten die Nationaltänze der Russendeutschen, bereiteten traditionelle Gerichte zu und machten einen Museumsrundgang in der Region Tomsk. Höhepunkt des Treffens war das erste Konzert der deutschen Kultur in Tomsk „Hallo zusammen!“.